Carbo vegetabilis

Andere Namen: Carbo ligni

Ausgangssubstanz: Holzkohle

Typische Potenzen:  Carbo vegetabilis wird hauptsächlich in den Potenzen D6 und D12, seltener in der Potenz D10 angewendet.

 Hauptanwendung: Bauchschmerzen, Dreimonatskoliken, Durchfall, Heiserkeit, Husten

 Wirkung: Carbo vegetabilis wirkt hauptsächlich auf  Magen und Darm, aber auch auf die Atemwege

Anwendung: Carbo vegetabilis ist eines der wichtigsten Blähungsmittel in der Homöopathie. Es wird auch bei Beschwerden nach dem Verzehr von verdorbenem Essen oder bei Überessen gegeben. Carbo vegetabilis ist angezeigt bei aufgeblähtem Bauch, häufigem Aufstoßen und stinkenden Blähungen in Verbindung mit großer Schwäche und Frostigkeit. Die Kinder sind blass und haben bläuliche Lippen. Trotzdem möchten sie nicht zugedeckt werden. An der frischen Luft geht es ihnen besser. In geschlossenen Räumen lieben sie es, wenn ihnen Luft zugefächelt wird.

Bauchschmerzen

Die Kinder haben einen schmerzhaft aufgeblähten Bauch in Verbindung mit Kreislaufschwäche. Sie frieren stark, möchten aber nicht zugedeckt werden, sondern verlangen stattdessen nach frischer, kühler Luft. Aufstoßen und der Abgang von stinkenden Blähungen lindert die Bauchschmerzen.

Dreimonatskoliken

Die Kinder bekommen während des Trinkens oder nachts Bauchkrämpfe. Der Bauch ist aufgebläht und die Kinder fühlen sich eiskalt an. Nach dem Trinken sind sie längere Zeit sehr unruhig, bis sie aufstoßen können oder bis Blähungen abgehen. Dann geht es ihnen besser.

Durchfall

Nach dem Trinken von Milch, nach dem Verzehr von fetten Speisen oder nach Überessen bekommen die Kinder Durchfall. Der Körper ist eiskalt, die Kinder sind blass und sehr erschöpft.

Heiserkeit

Die Kinder haben eine heisere Stimme ohne begleitende Halsschmerzen. Abends ist die Heiserkeit schlimmer als tagsüber.

Husten

Husten in Verbindung mit starker Erschöpfung und eiskaltem Körper. Zusätzlich leiden die Kinder unter einem aufgeblähten Bauch und vielen Blähungen.

Erscheinungsbild: Die Kinder haben Angst vor Gespenstern und in der Dunkelheit. Bei Erkrankungen ist der Körper eiskalt und blau. Die Kinder sind sehr geschwächt, wenn sie unter Verdauungsproblemen leiden.

 Nebenwirkungen

Bei der Anwendung von Carbo vegetabilis Globuli sind bislang keine Nebenwirkungen aufgetreten. Eine kurzfristige und vorübergehende Erstreaktion ist möglich. Bei Überdosierung kann eine Arzneimittelprüfung mit Verschlimmerung der Beschwerden auftreten.

Dosierung

In der Regel wird Carbo vegetabilis D6 bis zu dreimal täglich und die Potenz D12 bis zu zweimal täglich gegeben werden. Bei sehr akuten Beschwerden kann die Einnahme zunächst in Abständen von 10 Minuten erfolgen – maximal fünfmal pro Tag. Sobald sich Besserung einstellt, werden die Einnahmeabstände vergrößert.

Verbesserung

  • Aufstoßen
  • Abgang von Blähungen
  • Luft zufächeln
  • frische Luft

Verschlechterung

  • feuchtwarmes Wetter
  • fettes Essen, Milch, Wein
  • abends und nachts

 

Carbo vegetabilis Globuli online kaufen

 medpex Versandapotheke