Sulfur

Andere Namen: Sulphur

Ausgangssubstanz: Sublimierter Schwefel

Typische Potenzen:  Sulfur wird häufig in den Potenzen D12, C30 oder LM 6 verwendet.

 Hauptanwendung: Erkältungen, Durchfall, Hautausschläge

 Wirkung: Sulfur wirkt auf die Atemorgane, den Darm und die Haut.

Anwendung: Sulfur wird häufig zur Behandlung von eitrigen Atemwegsinfekten eingesetzt. Die Absonderungen sind meist brennend und machen die Haut wund.

Sulfur ist oft angezeigt bei stark juckenden Hautausschlägen, die sich durch Waschen, in der Bettwärme und durch das Tragen von Wollkleidung verschlimmern.


Husten

Der Husten ist am Tag locker und trocken während der Nacht. Die Kinder haben brennende Schmerzen in der Brust und hörbares Schleimrasseln.


Durchfall

Die Kinder bekommen frühmorgens ganz plötzlich Durchfall. Der Stuhl ist wässrig und brennend. Der After ist wund und gerötet. Die Kinder haben großen Durst und trinken in großen Schlucken. Begleitend treten Blähungen auf, die nach faulen Eiern riechen. Auslöser des Durchfalls können die Zahnung oder der Verzehr von Milch sein.


Hautausschlag

Der Hautausschlag juckt stark. Die Beschwerden verschlimmern sich nach dem Waschen, im warmen Bett und durch Kleidung aus reiner Wolle.


Asthma

Die Kinder leiden während eines Hautausschlages unter Atemnotanfällen. Ausschläge und Asthma können auch abwechselnd auftreten.


Mittelohrentzündung

Bei einer akuten Mittelohrentzündung haben die Kinder starke Schmerzen. Begleitend tritt Ohrenklingeln auf. Das äußere Ohr und das Trommelfell sind gerötet.

Die Kinder leiden unter chronischen Entzündungen des Mittelohrs mit stinkendem und brennendem Ausfluss aus den Ohren.


Schnupfen

Die Nase ist verstopft. Das Nasensekret ist dick und gelb und bildet Krusten in der Nase.


Milchschorf

Die vom Ausschlag betroffene Kopfhaut juckt stark. Der Juckreiz wird nach dem Waschen, im warmen Bett und durch das Tragen einer Wollmütze schlimmer.


Windeldermatitis/Windelsoor

Das Gesäß ist rot und wund. Nach dem Waschen und durch Wärme verschlimmern sich die Beschwerden.


Akne

Die Jugendlichen leiden unter chronischer Akne mit eitrigen Pickeln. Die Haut ist trocken und rau. Die Beschwerden verschlimmern sich nach dem Waschen.


Erscheinungsbild: Sulfur erscheint selbstbewusst. Die Kinder sind neugierig und sammelwütig. Sie können alles gebrauchen. Häufig sind die Kinder unordentlich und achten nicht auf ihr äußeres Erscheinungsbild.

Nebenwirkungen

Bei der Einnahme von Sulfur gibt es bislang keine Hinweise auf Nebenwirkungen. Zu Beginn der Behandlung kann es vorübergehend zu einer Verschlechterung der Beschwerden kommen.

Dosierung

Sulfur kann in der Potenz D12 ein- bis zweimal täglich gegeben werden. Die Potenz C30 wird einmalig gegeben.

Die LM 6 Potenz ist nicht zur Selbstbehandlung geeignet. Die Einnahme erfolgt gemäß den Anweisungen des verordnenden Homöopathen.

Verbesserung

  • Ruhige Bewegung
  • Trockenes, warmes Wetter
  • Frische Luft
  • Schwitzen

Verschlechterung

  • In der Bettwärme
  • Waschen oder Baden
  • Langes Stehen
  • Ruhe
  • Um 11 Uhr morgen

 

Sulfur Globuli online kaufen

 medpex Versandapotheke
Ulrike Schlüter

Ulrike Schlüter

Ulrike Schlüter ist schon seit über 20 Jahren fasziniert von der Homöopathie und beschäftigt sich seitdem intensiv mit der alternativen Behandlungstherapie. Eine mehrjährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Weiterbildungen im Bereich der Kinderhomöopathie und der Behandlung psychosomatischer Erkrankungen rundeten ihr Wissen ab. Die Heilpraktikerin und Autorin ist in eigener Heilpraxis in der Eifel tätig.
Ulrike Schlüter

Letzte Artikel von Ulrike Schlüter (Alle anzeigen)