Appetitlosigkeit

Appetitlosigkeit ist meist das erste Anzeichen einer Erkrankung bei Kindern. Meist handelt es sich um einen Infekt der Atemwege oder des Verdauungstraktes, der sich mit Appetitlosigkeit ankündigt. Appetitlosigkeit kann auch durch seelische Faktoren wie Kummer, Schulstress oder Mobbing in der Schule verursacht werden.

Eltern sollten mit ihrem Kind einen Arzt aufsuchen:

  • wenn zusätzlich Fieber, Erbrechen oder Durchfall auftreten
  • wenn das Kind jegliche Nahrungsaufnahme ablehnt
  • wenn die Appetitlosigkeit länger anhält

Calcium phosphoricum

Betroffen sind vor allem dünne und sehr aktive Kinder, welche in ihrer Gesamtentwicklung verlangsamt sind. Gegen fettige Speisen besteht eine große Abneigung. Die Kinder verlangen nach Süßigkeiten, Geräuchertem, stark gewürzten Speisen und nach Eiern.