Bindehautentzündung

Im Rahmen von Erkältungen leiden Babys und Kinder recht häufig über Entzündungen der Augenbindehaut. Die Augen sind gerötet, jucken oder brennen. Bei eitrigem Augensekret sind die Augen morgens verklebt. Da eine Augenbindehaut sehr ansteckend ist, sollten Eltern mit ihren Kindern einen Arzt aufsuchen.

Calcium carbonicum

Bei kaltem Wetter bekommen die Kinder sehr schnell eine Bindehautentzündung. Die Augen sind empfindlich gegenüber Licht. Es fließen reichlich Tränen.

Pulsatilla

Die Entzündung der Bindehaut zeigt sich durch milde und gelbe Absonderungen aus den Augen. Die Kinder sind lichtempfindlich. Die Bindehautentzündung verschlechtert sich durch Kälte und bei feuchtem Wetter.

Sepia

Bei Atemwegsinfekten sind häufig auch die Bindehäute der Augen von der Infektion betroffen. Die Augen brennen und es fließen reichlich Tränen. Kalte Anwendungen wie das Waschen der Augen mit kaltem Wasser oder eine kalte Auflage lindern die Beschwerden. Morgens können die Augen durch ein gelbes, dickes Sekret verklebt sein.

Arsenicum album

Die Augenlider sind geschwollen und es fließen reichlich Tränen. Die Kinder sind sehr empfindlich gegen Licht, unruhig und möchten nicht alleine sein.

Argentum nitricum

Bindehautentzündung bei Neugeborenen. Die Beschwerden verschlechtern sich in warmen Räumen und werden durch kalte Anwendungen gelindert.

Euphrasia

Gerötete, brennende und tränende Augen. Die Tränen reizen die Haut. Geschwollene Lidränder. Die Kinder sind lichtempfindlich und blinzeln ständig.