Heiserkeit

Bei Heiserkeit verändert sich die Stimme bis hin zum völligen Stimmverlust. Heiserkeit ist keine Erkrankung im herkömmlichen Sinne, sondern ein Symptom, welches bei verschiedenen Erkrankungen auftritt. Meist tritt Heiserkeit bei Kindern im Rahmen eines Atemwegsinfektes auf. Sollte die Heiserkeit länger als zwei Wochen anhalten, sollte der Kinderarzt aufgesucht werden.

Phosphorus

Heiserkeit im Rahmen einer Erkältung. Abends verschlimmert sich die Heiserkeit. Auch Sprechen verstärkt die Heiserkeit.

Causticum

Die Heiserkeit tritt gemeinsam mit brennenden Schmerzen im Bereich der Brust auf. Morgens ist die Heiserkeit stärker ausgeprägt als im weiteren Verlauf des Tages.

Carbo vegetabilis

Die Kinder haben eine heisere Stimme ohne begleitende Halsschmerzen. Abends ist die Heiserkeit schlimmer als tagsüber.