Windeldermatitis/Windelsoor

Durch das Tragen von Windeln bekommt fast jeder Säugling einmal einen Hautausschlag im Windelbereich. Ist die Haut entzündet, so handelt es sich um eine Windeldermatitis. Von Windelsoor spricht der Kinderarzt, wenn sich Pilze im Windelbereich angesiedelt haben.

Typische Symptome sind eine gerötete Haut, Schmerzen, Pusteln, Pickel, Jucken und offene Hautstellen. Eine frühzeitige Behandlung ist wichtig, damit sich der Hautausschlag nicht großflächig ausbreitet.

Calcium carbonicum

Pickel und hellrote Ausschläge am Po und an den Oberschenkeln. Die Haut ist wund. Während der Zahnung und bei Durchfall verschlimmert sich der Hautausschlag.

Sulfur

Das Gesäß ist rot und wund. Nach dem Waschen und durch Wärme verschlimmern sich die Beschwerden.